Für 2018 haben die Gumpoldskirchner Spatzen ein großes Ziel:
die Teilnahme an den 10. Interkultur World Choir Games in Südafrika.

Von 4. bis 14. Juli finden diese „Olympischen Spiele der internationalen Chorszene“ erstmals auf dem afrikanischen Kontinent statt – und die Spatzen haben beste Chancen auf eine Spitzenplatzierung!
Mit einem ersten Platz beim 13. Internationalen Chorwettbewerb Bad Ischl wurde der Grundstein gelegt – 2018 soll der Siegeszug nun weitergehen und deshalb arbeiten die Spatzen schon jetzt intensiv an ihrem Repertoire. Die erfolgreiche Teilnahme an der ORF Show „Die große Chance der Chöre“ hat die Gumpoldskirchner Spatzen einem breiten Publikum bekannt gemacht, und wir freuen uns über viele neue Stimmen im Chor. Das heißt jedoch, dass der Konzertchor eine neue Harmonie braucht und hier gibt es viel Arbeit für Chorleiterin Elisabeth Ziegler.
Am Rande des Wettbewerbs und vor allem danach werden die Gumpoldskirchner Spatzen die Gelegenheit nützen, um Land und Leute kennenzulernen und vor allem, um Konzerte zu geben.
Die Gumpoldskirchner Spatzen werden also viel unterwegs und zu hören sein. Und sie werden dabei die Botschaft von Frieden, Freundschaft und Zukunft durch ihre Musik und ihren Gesang zum Ausdruck bringen.

WO BRAUCHEN DIE SPATZEN IHRE UNTERSTÜTZUNG?

Eine Chorreise nach Südafrika ist vor allem eine große finanzielle Herausforderung, die mit den regulären Mitteln nicht zu bewältigen ist. Um den Traum eines Sieges bei den World Choir Games wahr werden zu lassen, braucht es Ihre Spende:
Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Holen Sie sich Ihr Spatzenshirt und spenden damit 10€ an den Kinderchor
  • entweder in Form des Mitgliedsbeitrages,
  •  einer individuellen Geldspende,
  •  oder in Form einer Sponsoring-Kooperation mit Unternehmen

www.gumpoldskirchnerspatzen.at